Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Suche

Lehre

Das städtebauliche Lehrgebiet setzt sich mit dem experimentellen, angewandten Städtebau auseinander, wobei das vernetzte Lehren und Forschen im internationalen und transdisziplinären Umfeld besonders wichtig ist.

Experimenteller Städtebau steht immer im Zusammenhang mit einer direkten Anwendung um nicht nur im theoretischen Raum zu bleiben. Die Planung als Experiment sehen, heißt nicht chaotisch und ohne festgesetzte Rahmenbedingungen zu arbeiten, sondern stets in den jeweiligen Zusammenhängen. Es gibt kein feststehendes vorher kalkuliertes Ergebnis, sondern eine Reihe von Realisierungen innerhalb des Planungsprozesses, die nächsten Phasen initiieren.

Die städtebaulichen Grundlagen und Vertiefungsschwerpunkte werden durch integrierte Vorlesung, Seminare und Übungen vermittelt, darüber hinaus bietet das Fach Städtebau ein Projektstudium mit experimentellem Ansatz an. Eine interdisziplinäre Entwicklung projektorientierter Fragestellungen und Umsetzungsmethoden sowie die praktische Anwendung der erworbenen städtebaulichen Kenntnisse durch Testen und Umsetzen an tatsächlich existierenden städtischen und kommunalen Aufgaben wird vorausgesetzt


zuletzt bearbeitet am: 29.03.2016